UVV Prüfung Leitern und Tritte

Service von Leiter, Tritte und Gerüste gemäß DGUV 208-016  

  • Sicherheitstechnischeüberprüfung
  • Objektives Prüfen für die Richtige Leiter am Richtigen Ort
  • Ordentliche Dokumentation der Prüfung 

Der Arbeitgeber hat dafür zu sorgen, dass schadhafte Leitern und Tritte derBenutzung entzogen und so aufbewahrt werden, dass die Weiterbenutzung bis  zu sachgerechten Instandsetzung bzw.  Verschrottung nicht möglich ist.

Istandsetzungsarbeiten größeren Umfanges sollten von Fachbetrieben oder dem Hersteller des Aufstiegs vorgenommen werden.  

Dazu gehören z.B.:

  • Einbördeln von Sprossen,
  • Schweißarbeiten.

Die fachgerechte Instandsetzung des hier dargestellten stark beschädigter Leiterteiles einer Schiebe- oder Mehrzweckleiter ist nichtmehr möglich. Die Leiter kann ggf. gekürzt werden, wobei auf den festen Sitz der neu eingebauten Leiterfüße zu achten ist.